E-Health

Die Veränderungen durch den Gesetzgeber bringen Ihnen eine Menge Aufgaben, welche erfolgreiche Manager sehr schnell und vor allen Dingen sehr qualifiziert für Ihre Einrichtungen angehen müssen. Das E-Health-Gesetz, das IT-Sicherheitsgesetz, das Krankenhausstrukturgesetz, das Pflegestärkungsgesetz (PSG II), Gesetz zur Hospiz- und Palliativversorgung (HPG) um nur einige Aufgaben benennen, verändern den Gesundheitsmarkt. Aufgaben, welche bewusst sehr stark die IT-Ausprägung der Einrichtungen betreffen; Aufgaben, welche besonders bei Trägerschaften mit mehreren Einrichtungen einen wohlüberlegten Ansatz haben wollen. Hier Aufgaben dezentral lösen zu wollen bedeutet „Multiplikation“. Multiplikation der Aufgaben, der Lösungen und der Kosten. Genau das möchte der Gesetzgeber nicht!

Im Gegenteil, der Gesetzgeber zielt auf eine Kostenreduzierung. Wie aber sollen Kosten reduziert werden, welche sich „multiplizieren“?

Der Ansatz – und auch das ist Ziel des Gesetzgebers – heißt Zentralisierung und Vernetzung! Auch wenn aus heutiger Sicht und aus heutiger Struktur vieles gegen Zentralisierung spricht, hier führt kein Weg mehr vorbei. Wichtig wird sein das richtige Maß zwischen zentralen und dezentralen Lösungen, zwischen Eigenleistung und Fremdleistung, zwischen eigenem Rechenzentrum und Cloud-Dienstleistungen zu finden.

Allerdings zielt der Gesetzgeber nicht nur auf Träger mehrerer oder großer Gesundheitseinrichtungen. Sehr wohl ist den Akteuren transparent, dass auch kleinere Gesundheitseinrichtungen durch den qualifizierten Einsatz der Informatik - hier speziell durch die Vernetzung und den Einsatz von Telemedizin - erhebliche Ressourcen schöpfen können. Hinsichtlich der Vernetzung wird es wichtig sein den richtigen Grad zwischen Öffnung und Schutz der eigenen IT-Infrastruktur zu finden!

Gemeinsam mit einigen Kunden aus dem Bereich Gesundheitswesen haben wir Wege der Zentralisierung und der Telemedizin bereits seit 2011 gesucht und gefunden. In anderen Branchen zentralisieren wir bereits seit 1997. Zugegeben, der Gesundheitsmarkt ist hier etwas anspruchsvoller, die Lösung aber trotzdem realisierbar. Mit der richtigen Strategie kann dieses Ziel schnell, sicher und betriebswirtschaftlich äußerst interessant erreicht werden.

Wenn das Ihr Interesse weckt und Sie mehr erfahren wollen, stehen wir Ihnen gerne zu einem unverbindlichen Informationsaustausch zur Verfügung. Rufen Sie uns gerne an, oder senden Sie uns eine kurze Email, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

Die Lösung ist immer einfach, man muss sie nur finden

Alexander Solschenizyn

  • IT-Masterplan
  • Konzepte für Rechenzentren, Rechenzentrumsbetrieb, Cloud-Dienstleistungen
  • BackUp-Konzepte
  • Perimeterschutz / Tier 1/2/3/4
  • Datensicherheit
  • Datenschutz: BSDG-/LDSG-konformer Schutz personenbezogener Daten
  • Schutzmaßnahmen nach §9 BDSG/LDSG
  • Vernetzungen (WAN; MAN; MPLS)
  • Data-Storage
  • KIS, RIS, PACS, EPA, eGK
  • Telemedizin
  • Zuweiser-Portale
  • Unified Communication and Collaboration
  • Video-Communication
  • usw.